Cittadini reti

Cittadini: Gleichstellung der Geschlechter und Respekt für Vielfalt, Integration und Chancengleichheit

Das Unternehmen bekämpft alle Formen der Diskriminierung am Arbeitsplatz und garantiert gleiche Chancen für die berufliche und persönliche Entwicklung.

 

Auf der Grundlage seiner ethischen Grundwerte und seiner unternehmenskulturellen Prinzipien ist unser Unternehmen davon überzeugt, dass die Gleichbehandlung aller Menschen stets gewährleistet sein muss und dass der Kampf gegen Diskriminierung ein wesentlicher Bestandteil der Förderung menschenwürdiger Arbeit ist. Seit mehreren Jahren verfolgt Cittadini eine Unternehmenspolitik, die darauf abzielt, die Gleichstellung der Geschlechter in allen Arbeitsbereichen zu fördern, von der Ausbildung bis zum beruflichen Aufstieg, von der Entlohnung bis zur Work-Life-Balance. In diesem Sinne gehörte Cittadini bereits 2012 zu den ersten Unterzeichnern der "Charta für Chancengleichheit und Gleichstellung am Arbeitsplatz" in Italien. Die von der Sodalitas-Stiftung geförderte Charta ist ein Symbol für unser konkretes Engagement, zur Bekämpfung jeglicher Diskriminierung (aufgrund von Geschlecht, Alter, ethnischer Zugehörigkeit, Sprache, Religion, politischer Ideologie und sexueller Orientierung) am Arbeitsplatz beizutragen und die Vielfalt innerhalb der Organisation zu fördern, insbesondere im Hinblick auf die Chancengleichheit von Männern und Frauen.

Unsere Gleichstellungspolitik basiert auf den folgenden Grundsätzen:

  • Wertschätzung und Förderung der Fähigkeiten und Talente aller Menschen, unabhängig vom Geschlecht.
  • Schutz der Rechte von Frauen und Bekämpfung von Diskriminierung aufgrund des Geschlechts und jeglicher Vielfalt.
  • Schaffung eines integrativeren und attraktiveren Arbeitsumfelds für alle Menschen.

 

Um diese Grundsätze zu fördern, haben wir eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, darunter:

  • Einstellungs- und Beförderungspolitik, die nicht nach dem Geschlecht diskriminiert, sondern allen die gleichen Chancen für den Zugang zur Beschäftigung und die Entwicklung ihrer Fähigkeiten bietet.
  • Schulungs- und Weiterbildungsprogramme, die Vielfalt und Integration fördern.
  • Faire und diskriminierungsfreie Vergütungspolitik.
  • Instrumente und Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Nachdem wir uns auf den Weg gemacht haben, die Gleichstellungszertifizierung gemäß UNI/PdR 125:2022 zu erlangen, veröffentlichen wir nun unsere Gleichstellungspolitik als Zeugnis unseres Engagements zur Förderung eines einladenden und respektvollen Arbeitsumfelds für alle Menschen, um die angenommenen Maßnahmen im Hinblick auf eine unterstützende und verantwortungsvolle Gemeinschaft nach außen hin sichtbar zu machen.

 

Wir sind nach wie vor fest entschlossen, unsere Bemühungen zur Verbesserung des Zugangs von Frauen zu menschenwürdigen Arbeitsplätzen zu intensivieren, nicht nur als moralisches Gebot, sondern auch als wichtige Gelegenheit zur Förderung einer nachhaltigen und integrativen Entwicklung im Einklang mit den ESG-Grundsätzen der Agenda 2030, insbesondere mit Nummer 5 zur Gleichstellung der Geschlechter.

Unsere Politik ist unter folgendem Link verfügbar.

 

  Das Gleichstellungsmanagementsystem von Cittadini spa
ist in Übereinstimmung mit UNI/Pdr 125:2022 zertifiziert.

Logo certificazioni    download  ZERTIFIKAT HERUNTERLADEN  Bollino Certificazione

Projekte der Solidarität

GEHE ZU SEITE  


Cittadini S.p.A.
Via Trento, 35/45 | 25050 Paderno F.C. - Brescia (Italy)
T. +39 030 6857565 | F. +39 030 657148 | info@cittadini.it


Copyright © 2015 Cittadini spa - P.IVA 01218460176